Ausstellung
geschlossen
Ausstellung geschlossen: Umbau
Ausstellung

Ausstellung geschlossen: Umbau

12.11.2018 - 24.11.2018

Zurzeit ist die Ausstellung wegen Umbauarbeiten geschlossen. Ab dem 25. November können Interessierte im HeK die Ausstellung Regionale 19: Die Form des Klangs besuchen.

Mehr

Eröffnung: Regionale 19 – Die Form des Klangs
Veranstaltung

Eröffnung: Regionale 19 – Die Form des Klangs

Sa, 24.11.2018

Wir feiern die Eröffnung der Ausstellung Regionale 19: Die Form des Klangs, welche Werke von Künstler_innen präsentiert, die sich auf unterschiedliche Weise mit Klang und digitalen Medien auseinandersetzen.

Mehr

Regionale 19: Die Form des Klangs
Ausstellung

Regionale 19: Die Form des Klangs

25.11.2018 - 03.02.2019

Im Rahmen des Ausstellungsformats Regionale, welches zeitgenössische Kunst aus dem trinationalen Raum zeigt, präsentiert das HeK eine Auswahl von Künstler_innen, die sich auf unterschiedliche Weise mit Klang und digitalen Medien auseinandersetzen.

Mehr

LED-Kerzenziehen
Vermittlung

LED-Kerzenziehen

So, 25.11.2018

Kerzenziehen für Tüftler: Während eines Workshops ziehen und giessen Besucher_innen LED-Kerzen aus Wachs und Draht.

Mehr

Veranstaltung/Vernissage

Eröffnung: Regionale 19 – Die Form des Klangs

Wir feiern die Eröffnung der Ausstellung Regionale 19: Die Form des Klangs, welche Werke von Künstler_innen präsentiert, die sich auf unterschiedliche Weise mit Klang und digitalen Medien auseinandersetzen.

Sa, 24.11.2018, 20:00

Mehr

Ausstellung

Ausstellung geschlossen: Umbau

Zurzeit ist die Ausstellung wegen Umbauarbeiten geschlossen. Ab dem 25. November können Interessierte im HeK die Ausstellung Regionale 19: Die Form des Klangs besuchen.

Mehr

Über das HeK

prev
prev

Das HeK (Haus der elektronischen Künste Basel) ist das Schweizer Kompetenzzentrum, das sich mit allen Kunstformen befasst, die sich durch neue Technologien und Medien ausdrücken und sie reflektieren. Mit seiner interdisziplinären Ausrichtung ermöglicht das HeK einer breiten Öffentlichkeit Einblicke in Kunstproduktionen unterschiedlicher Gattungen in der Auseinandersetzung von Kunst, Medien und Technologie.

Mehr Zum Programm