Ausstellung
geschlossen
unREAL. Die algorithmische Gegenwart
Ausstellung

unREAL. Die algorithmische Gegenwart

08.06.2017 - 20.08.2017

Die Ausstellung untersucht die Komplexität unserer digitalen Zeit und präsentiert anhand von 24 Werken die oft verborgene Materialität der Bits und Bytes.

Mehr

Agnes Meyer-Brandis: Wolkenkerne, Mondgänse und Wanderbäume
Ausstellung

Agnes Meyer-Brandis: Wolkenkerne, Mondgänse und Wanderbäume

07.09.2017 - 12.11.2017

Die deutsche Künstlerin Agnes Meyer-Brandis entwickelt ein poetisches Spiel zwischen Wissenschaft und Kunst.

Mehr

Ausstellung

unREAL. Die algorithmische Gegenwart

Ralf Baecker, Mirage, 2014, Installationfff
Die Ausstellung untersucht die Komplexität unserer digitalen Zeit und präsentiert anhand von 24 Werken die oft verborgene Materialität der Bits und Bytes.

Mehr

Über das HeK

prev
prev

Das HeK (Haus der elektronischen Künste Basel) ist das Schweizer Kompetenzzentrum, das sich mit allen Kunstformen befasst, die sich durch neue Technologien und Medien ausdrücken und sie reflektieren. Mit seiner interdisziplinären Ausrichtung ermöglicht das HeK einer breiten Öffentlichkeit Einblicke in Kunstproduktionen unterschiedlicher Gattungen in der Auseinandersetzung von Kunst, Medien und Technologie.

Mehr Zum Programm