Ausstellung geöffnet
Do 12:00-18:00
Die ungerahmte Welt
Ausstellung

Die ungerahmte Welt

19.01.2017 - 05.03.2017

„Die ungerahmte Welt" ist die erste umfassende Präsentation künstlerischer Auseinandersetzung mit dem Virtual Reality-Medium am HeK. Die internationale Gruppenausstellung präsentiert Arbeiten, die die virtuelle Umgebung mit dem realen Ausstellungsraum verknüpfen.

Mehr

Pecha Kucha VR Night
Veranstaltung

Pecha Kucha VR Night

Fr, 24.02.2017

Speaker aus der Schweizer VR-Szene reden in Kurzvorträgen à 6.40 Min. mit je 20 Bildern über das Thema Virtuelle Realität. Moderiert von Tina Sauerländer.

Mehr

Solar Sound Bot - Es zwitschert!
Vermittlung

Solar Sound Bot - Es zwitschert!

Sa, 25.02.2017

Mehr

Sehwelten in Kollision
Veranstaltung

Sehwelten in Kollision

Fr, 03.03.2017

Wie werden virtuelle Erfahrungen unsere Kunstwahrnehmung beeinflussen? Verändern sich dadurch etablierte Modelle der Präsentation und Vermittlung von Kunst? Steht die Kunstwelt vor einem Quantensprung?

Mehr

Veranstaltung/Talk

Pecha Kucha VR Night

Die Künstlergruppe Fragment.in, die in der Ausstellung "Die ungerahmte Welt" vertreten ist.

Speaker aus der Schweizer VR-Szene reden in Kurzvorträgen à 6.40 Min. mit je 20 Bildern über das Thema Virtuelle Realität. Moderiert von Tina Sauerländer.

Fr, 24.02.2017, 20:00

Mehr

Ausstellung

Die ungerahmte Welt

Mélodie Mousset & Naë Baron, HanaHana, 2016, VR experience, Screenshotfff
„Die ungerahmte Welt" ist die erste umfassende Präsentation künstlerischer Auseinandersetzung mit dem Virtual Reality-Medium am HeK. Die internationale Gruppenausstellung präsentiert Arbeiten, die die virtuelle Umgebung mit dem realen Ausstellungsraum verknüpfen.

Mehr

Über das HeK

prev
prev

Das HeK (Haus der elektronischen Künste Basel) ist das Schweizer Kompetenzzentrum, das sich mit allen Kunstformen befasst, die sich durch neue Technologien und Medien ausdrücken und sie reflektieren. Mit seiner interdisziplinären Ausrichtung ermöglicht das HeK einer breiten Öffentlichkeit Einblicke in Kunstproduktionen unterschiedlicher Gattungen in der Auseinandersetzung von Kunst, Medien und Technologie.

Mehr Zum Programm