Öffnungszeiten: Mi – So 12:00-18:00 Uhr

collectif_fact
Loading

Das animierte Video Loading des Künstlerkollektivs collectif_fact zeigt eine endlos geloopte, kurze Sequenz von identischen, grauen Lieferwagen, die zweispurig hintereinander in ein ebenso graues Parkhaus hinabfahren. Der monotone Fluss der Wagen bleibt dabei konstant. Die Szenerie wirkt ganz offensichtlich wie aus Karton gebaut und die Handlung offenkundig gestellt und unnatürlich. 

Die Künstler spielen jedoch weder mit der Doppeldeutigkeit von alltäglichen Gegenständen, die sich als skulptiert, als gemacht, herausstellen, wie etwa bei den Installationen von Fischli/Weiss. Noch findet am Ende eine Auflösung des Beiläufigen in das Verstörende statt, wie etwa bei den minutiös nachgebauten Interieurs von Thomas Demand. Was vielmehr passiert, ist, dass nichts passiert, die Betrachtenden jedoch genau damit nicht rechnen, bei der Auseinandersetzung mit einem Kunstwerk, das sich so deutlich als künstlich zu erkennen gibt. In der an Langeweile und Unaufgeregtheit kaum zu überbietenden Darstellung ist es den Künstlern augenzwinkernd gelungen, das Unerwartete darstellbar zu machen. 

(Text: Bettina Back)  

Künstler:in: collectif_fact
Titel: Loading
Jahr: 2006
Format: Video, Animation
Material / Technologie: Video SD, 4/3, 576i
Dauer: 42'' loop
Dimension: Variable
Ankauf: Permanent loan from the Digital Art Collection, Basel (Annette Schindler and Reinhard Storz), 2017. Inv. No. S0031.
Künstler:innen Link: http://www.collectif-fact.ch