2665
Der geheimnisvolle Fremde von Max (BitFabrik 2020)

Was ist denn hier passiert? Augmented Reality Workshop

Im Rahmen des internationalen Museumstags mit Zeichnungen und Bildern in Augmented Reality die Umgebung des HeK erweitern.

Vermittlung/Führung, Workshop

16.05.2021, 14:00-17:00

Ort: HeK

Alter: ab 7 Jahre

Eintritt: 5 CHF

Das Geheimnis des Gartentischs von Philippa (BitFabrik 2020)

Wo kommt dieser grüne Fleck her? Was versteckt sich in dem gelben Rohr? Wer hat den rosa Ball da liegen lassen?

Für die Objekte auf dem Freilager-Platz erfinden wir verrückte Geschichten, und machen sie über Augmented Reality für andere sichtbar.

Im Workshop suchen sich Kinder und Familien  auf dem Freilager-Platz einen interessanten Ort oder ein kurioses Objekt aus, und zeichnen dazu ein Bild, was hier passiert ist.

Die Bilder bauen wir dann in die Augmented Reality App "ARLIVE" ein, mit der danach alle neuen Geheimnisse des Freilager-Platzes entdeckt werden können.

Dazu erkunden wir die Ausstellung "Shaping the Invisible World" und erfahren mehr über digitale Karten und was man mit ihnen über die Welt erfahren kann.

Der Workshop beinhaltet eine Einführung in das Freistellen von Bildern mithilfe von Bildbearbeitungsprogrammen und Unterstützung beim Verfügbar machen für Augmented Reality.

Der Workshop ist in zwei Gruppen aufgeteilt:
Gruppe 0: 14:00-15:30
Gruppe 1: 15:30-17:00
Bitte bei der Anmeldung die Gruppen angeben,  und die gesamte Anzahl an Teilnehmenden inkl. Kinder angeben.

Das Angebot findet im Rahmen des internationalen Museumstags statt und ist für Familien und Kinder ab 7 Jahren ausgelegt. Natürlich sind jüngere Geschwister auch willkommen, ebenfalls Erwachsene ohne Kinder.

ARLIVE wurde von freisicht GmbH (Thomas Stettler und Anna Kälin, Kunstvermittlerin und Informatikerin) in Zusammenarbeit mit dem Aargauer Kunsthaus erstellt.

Was ist denn hier passiert? Augmented Reality Workshop

Info
prev
prev
next