Noise Gate mit Svetlana Maraš (RS) und Antwood (CA)

Diesen Herbst bringt Noise Gate die Klangkünstlerin Svetlana Maraš und den Produzenten Antwood ins HeK. Ihre unheimlichen Tracks, zwischen Ambient und Dance, rufen literarische Anspielungen hervor und trotzen gänzlichder Konvention.

Veranstaltung/Konzert

Do, 26.09.2019, 20:00

Ort: HeK UG

Eintritt: 20 / 10 (Red.)

Antwood ist der Name des kanadischen Produzenten Tristan Douglas, der seit seiner Veröffentlichung Virtuous.scr im Jahr 2016 mit dem Plattenlabel Planet MU von Mike Paradinas zusammenarbeitet. Antwoods Musik ist von Klangschichten und Mikrotonalitäten durchzogen, während sein Künstlername auf die berühmte Science-Fiction-Autorin Margaret Atwood sein Interesse für literarische Themen, dystopische Science-Fiction und konzeptionelle Strukturen ausdrückt. Sein erstes Album Virtuous.scr spekulierte über den Aufstieg der künstlichen Intelligenz und ihr Ringen um die Bewältigung der menschlichen Ethik, sein zweites Album Sponsored Content hingegen erforschte Ideen im Zusammenhang mit der Kommerzialisierung digitaler Inhalte und heimtückischer Werbung. Delphi, sein jüngstes Album, das von Planet Mu veröffentlicht wurde, zeigt eine fiktive Figur, die in Zusammenarbeit mit der Fotografin und Designerin Olivia Dreisinger entstand. 

Die serbische Komponistin und Klangkünstlerin Svetlana Maraš arbeitet an der Schnittstelle von experimenteller Musik, Klangkunst und Neuen Medien. Ihre Klanginstallationen wurden unter anderem an Orten wie dem CTM-Festival (Berlin), dem Onassis Cultural Centre (Athen) und der Susan Inglett Galerie (New York) gezeigt. Mit ihrer Praxis der Live-Elektronikmusikperformance tourt sie regelmäßig durch Europa. Sie spielte beim Ausland (Berlin), Ars Electronica Festival (Linz), Espace Multimedia Gantner (Bourogne), Blurred edges (Hamburg), Ear we are (Biel) und A38 (Budapest). Als ausgebildete Komponistin und Mitarbeiterin auf dem Gebiet der zeitgenössischen Musik mit intensiver Auseinandersetzung mit den nahegelegenen Genres hat sie an Orte wie das International Music Institute (Darmstadt), Izlog Suvremenog Zvuka (Zagreb), Bang on a Can Institute (US), International Review of Composers (Belgrad) gebracht. Sie gewann den Vitomir Bogić Preis für den besten jungen radiophonen Komponisten, der vom Radio Belgrad vergeben wird. Maraš unterrichtet regelmäßig Workshops über Programmierung und Technologie in der Computermusik und hält Vorträge zu Themen der experimentellen Musik und Klangkunst.

soundcloud.com/planetmurecords/antwood-castalian-fountain

soundcloud.com/svetlanamaras/ars-electronica-2018

Tür: 20:00, Konzert 20.15

Noise Gate mit Svetlana Maraš (RS) und Antwood (CA)

Info
prev
prev
next

Related

Lunch Beat

Do, 30.11.2017, 12:00

DIY...

Fr, 19.01.2018, 18:00

In The Woods - part II

Fr, 19.01.2018, 18:00