Veronika Ehrensperger und Ludwig Berger - Photo Tina Ruisinger

Noise Gate: Kali Malone & Rainer Kohlberger, Ludwig Berger & Veronika Ehrensperger

Die Performance der Komponistin Kali Malone (US/SE) und des Künstlers Rainer Kohlberger (AT) stürzt die Noise Gate Herbstsaison in minimale Kompositionen und subtile Interaktionen zwischen analogen Tönen und digitaler Synthesis. Das Schweizer Duo Veronika Ehrensperger & Ludwig Berger kreieren komplexe Klangstrukturen welche über Kopfhörer an das Publikum getragen werden.

Veranstaltung/Konzert

Do, 10.10.2019, 20:00

Ort: HeK UG

Eintritt: 20 / 10.- (red)

Kali Malone - photo Victoria Loeb

Doors: 20 Uhr
Konzert: 20.15 Uhr

Die in Stockholm ansässige amerikanische Komponistin Kali Malone schafft dunkle, minimalistische Kompositionen, die einzigartige Stimmungen und psychoakustische Phänomene nutzen. Eine neue Reihe von Alben untersucht das Zusammenspiel innerhalb der elektroakustischen Instrumentierung: Holzbläser mit dem Synthesizer Buchla 200, Streichquartette mit Sinuswellen und - vor allem - die Pfeifenorgel nahe dem Mikrofon und verräumlicht. Die reichen harmonischen Texturen von Malone, die synthetische und akustische Instrumente in wiederholten und längeren Zeitabständen verwenden, strahlen einen ausgeprägten emotionalen Farbton aus und erzeugen eine fesselnde und unheimliche Tiefenschärfe. Malones Arbeiten wurden unter anderem in Berlin Atonal, Moogfest, Cafe Oto und im Schwedischen Radio präsentiert. Sie arbeitet seit langem mit der italienischen Komponistin Caterina Barbieri unter dem Namen Upper Glossa, als auch mit der schwedischen Komponistin und Organistin Ellen Arkbro zusammen und ist auch im Noise Projekt Sorrowing Christ tätig. Zusätzlich zu ihrer Musikpraxis arbeitet Malone mit dem Plattenlabel und der Konzertreihe XKatedral zusammen.

Das Duo Veronika Ehrensperger (Präparierte Harfe) und Ludwig Berger (Mikrofon und Equalizer) arbeitet im mikroskopischen Masstab. In subtilen Gesten loten sie Wechselwirkungen zwischen Papier, Saiten, Plastik, Händen und Mikrofonen aus. Als aktive Hörer*innen erkunden sie eine Assemblage von Klängen, in die sie selbst verwickelt sind. Es entstehen komplexe Mikrostrukturen, flächige Landschaften, harmonische Drones und spritzende Klangkaskaden, die direkt in die Kopfhörer der Zuhörer*innen übertragen werden. Ihr Debutalbum „The Capacity of Things to Act“ ist auf dem Tapelabel Dinzu Artefacts in Los Angeles erschienen.

hallowground.bandcamp.com/album/kali-malone-cast-of-mind xkatedral.bandcamp.com/album/kali-malone-velocity-of-sleep

dinzuartefacts.bandcamp.com/album/the-capacity-of-things-to-act soundcloud.com/ludwigberger/sets/capacity

Noise Gate: Kali Malone & Rainer Kohlberger, Ludwig Berger & Veronika Ehrensperger

Info
prev
prev
next

Related

Lunch Beat

Do, 30.11.2017, 12:00

DIY...

Fr, 19.01.2018, 18:00

In The Woods - part II

Fr, 19.01.2018, 18:00