Künstler-Workshop: 0 likes

Das HeK bietet einen Workshop mit dem deutschen Medienkünstler Aram Bartholl zum Thema kuratorische Praxis in Zeiten von Post-Social-Media an.

Vermittlung/Workshop

18.04.2019, 10:00-17:00

Eintritt: frei

Anmeldung: vermittlung@hek.ch

Links: http://www.arambartholl.com

Sebastian Schmieg, Gallery.Delivery, 2018, Courtesy des Künstlers und Roehrs & Boetsch. Foto: André Wunstorf

Die Teilnehmer_innen des Workshops werden sich mit verschiedenen Ansätzen der Kuration und unterschiedlichen Modellen der kuratorischen Praxis im Bereich der Netzkunst beschäftigen. Der Workshop-Leiter Aram Bartholl stellt diverse Ausstellungsformate aus den letzten Jahrzehnten vor, die digitale Kunst präsentieren. Die Teilnehmer_innen sind eingeladen, eine Vielzahl von Herangehensweisen zu diskutieren, von Online-Ausstellungen über Speed Shows - ein vom Künstler entwickeltes Ausstellungsformat - bis hin zu den neuesten Konzepten wie gallery.delivery.

Was für einen Status hat Kunst im Internet? Wie gehen Künstler_innen und Institutionen mit der nachlassenden Präsenz des Webs um? Was tun mit der immer grösser werdenden Hölle von Likes ohne Links ins Netz? Die Teilnehmer_innen diskutieren Ideen, Konzepte und mögliche Lösungsansätze.

Der Workshop richtet sich an Kunststudent_innen, Fachleute und die interessierte Öffentlichkeit.

Aram Bartholls Arbeit schafft ein Wechselspiel zwischen Internet, Kultur und Realität. Wie beeinflussen uns die Kommunikationskanäle, die wir als selbstverständlich hinnehmen? Bartholl fragt nicht nur, was Menschen mit Medien machen, sondern auch, was Medien mit Menschen machen. Im Mittelpunkt seiner Arbeit, seiner öffentlichen Interventionen und Installationen steht die Spannung zwischen öffentlich und privat, online und offline, Techno-Lust und Alltag. Seine Arbeiten beinhalten oft überraschend physische Manifestationen der digitalen Welt und hinterfragen unsere Vorstellungen von Realität und Körperlosigkeit. Bartholl hat unter anderem im MoMA Museum of Modern Art in New York, im Rahmen der Skulptur Projekte in Münster, im Palais de Tokyo in Paris, im Hamburger Bahnhof und an der Thailand Biennale ausgestellt. Bartholl lebt und arbeitet in Berlin.

Künstler-Workshop: 0 likes

Info
prev
prev
next

Related

Lunch Beat

Do, 30.11.2017, 12:00

DIY...

Fr, 19.01.2018, 18:00

In The Woods - part II

Fr, 19.01.2018, 18:00