2604
exonemo, Realm, 2020

HeK Net Works - exonemo, "Realm" (2020)

Jeden Monat zeigt das HeK ein netzbasiertes Projekt, das eigens für die digitale Serie HeK Net Works kreiert wurde. Hier kommt die Nr. 9! Diese Woche möchten wir Euch exonemo vorstellen.

Veranstaltung/Online

Di., 02.06.2020, 12:00

Eintritt: frei

Ort: https://exonemo.com/realm/

exonemo (Sembo Kensuke and Akaiwa Yae). Photo: Niko

Das japanische Künstlerduo exonemo wurde 1996 gegründet und besteht aus Sembo Kensuke und Akaiwa Yae. Sie erforschen digitale Technologien auf spielerische und amüsante Weise und schaffen bereits seit den frühen Jahren des World Wide Web, Online-Werke. In ihrer Arbeit untersuchen die Künstler insbesondere die Widersprüche zwischen analogen und digitalen Werkzeugen sowie zwischen physischer und virtueller Realität. Sie organisieren ausserdem kollektive Veranstaltungen, wie z.B. die IDPW und das Internet Yami-Ichi. Ihr neues Werk "Realm" lädt die Benutzer*innen ein, eine Website zu erkunden, die je nachdem, ob der Benutzer die Desktop- oder die Mobilversion des Browsers verwendet, unterschiedlich angezeigt wird.

“Realm” ist vom 26.5. bis 2.6.2020 hier zu sehen: exonemo.com/realm/

Statement von exonemo zu ihrem Werk “Realm” (2020):

„Wir wissen, dass wir uns zwischen hier und dort, dem Natürlichen und dem Menschgemachten, oder der Zukunft und der Vergangenheit befinden. Und werden dort immer einen Raum sehen. Jemand mag behaupten, dass man ihn berühren könne, aber niemand hat ihn je berührt, und niemand weiß von ihm.“

HeK Net Works - exonemo, "Realm" (2020)

Info
prev
prev
next