430
Audiovisuelle Live Perfomance von Burstscratch (F)

Global Super 8 Day

Globale Geburtstagsfeier zu Ehren des Schmalfilms! Mit Live Skype Session aus aller Welt, Filmperformance, generativen Audio Screens und Entwicklungs-Happenings.

Veranstaltung/Filmvorführung, Konzert, Performance

Sa., 24.10.2015, 17:00

Audiovisuelle Live Perfomance von Burstscratch (F)

Der Global Super8 Day ist ein Grassroots Phänomen, das im Jahr 2000 seinen Anfang nahm. Das von der Industrie schon Mitte der 80er Jahre totgesagte Filmformat der Amateure, Super8, erfuhr Ende des 20. Jahrhunderts einen neuen Boom. Die Szene begann sich via Internet zu verlinken und und kleine Festivals schossen wie Pilze aus dem Boden. Lutz Kayser aus Hamburg und Beatrice Jäggi aus Zürich prägten den Begriff "Global Super8 Day" anlässlich des "Formel Super8" Festivals in Zürich im Jahr 2000 aus einer Laune heraus, doch mehr und mehr Leute begannen dann aber ihre jährlichen Super8 Festivals unter diesem Begriff laufen zu lassen. Dies mündete in einem ersten global organisierten Global Super8 Day in 2005 zum 40 jährigen Bestehen des Super8 Filmformats.Von Zürich aus koordiniert und per Webseite vernetzt fanden am 8. Mai 2005 in weltweit über 40 Orten Super8 Festivals statt. 

Nach diesem Vorbild beschlossen die Schmalfilmkünstler von Mobileskino Florian Olloz und David Pfluger im Herbst 2014 wieder eine solche Initiative für das 50 jährige Bestehen des Super8 Formats im Jahr 2015 zu starten. Die Initiative stiess auf grosses Echo und somit werden am 24. Oktober 2015 in über 60 Städten, in über 30 Ländern auf 5 Kontinenten Anlässe zur Feier von Super8 stattfinden. Filmprojektionen, Installationen, Performances, Diskussionsveranstaltungen, Workshops etc. werden die Reichhaltigkeit der Super8 Szene widerspiegeln. 

Im Haus der elektronischen Künste in Basel, wo die Fäden des Global Super8 Day 2015 zusammenlaufen, wird ein abwechslungsreiches Programm geboten.

Die Super8 Künstlerin Dagie Brundert aus Berlin wird einen Workshop zur Entwicklung von Super8 Film mit wundersamsten Methoden geben. Film kann in Bier, Kaffee oder sogar Käsefondue entwickelt werden…

Am 24. Oktober, den ganzen Tag über, wird das HeK über das Internet live mit Anlässen auf der ganzen Welt in Verbindung stehen. Aufgrund der Zeitverschiebung finden die Anlässe in Asien zuerst statt, dann die in Europa und darauf jene in Nord- und Südamerika. Via Skype werden wir zu jederzeit sehen können, was in anderen Städten auf der Welt läuft.

Im Abendprogramm wird die Künstlergruppe BurstScratch aus Strasbourg (F) eine fantastische audiovisuelle Filmperformance geben.

Mobileskino hat für den Anlass mit dem Audiokünstler Christian Studach einen generativen Audioscreen entwickelt, der Filme sich selber vertonen lässt. Die Filme aus dem Workshop sowie vom Publikum mitgebrachtes Material wird so vertont werden.

Related

Die...

Sa, 24.10.2015, 11:00