Giovanni Anceschi, Serena Cangiano, Davide Fornari, Esacono, 2014. Photo: Sara Daepp

Esacono: how to make it yourself

Wir bauen die nie realisierte Esacono-Skulptur von Giovanni Anceschi aus den 1960er Jahren mit dem DIY-Kit von Serena Cangiano und Davide Fornari nach.

Vermittlung/Workshop

26.04.2015, 14:00-17:00

Alter: Kinder ab 8 Jahren und Erwachsene

Eintritt: 15 CHF

Anmeldung: vermittlung@hek.ch (Teilnehmerzahl beschränkt)

Die kinetische Skulptur Esacono wurde in den 1960er Jahren vom Künstler Giovanni Anceschi entworfen, aber nie realisiert. In Zusammenarbeit mit der Künslterin Serena Cangiano und dem Künstler Davide Fornari wurde das Kunstwerk mit Open Source-Technologie neu gebaut und in ein DIY-Kit umgewandelt, mit dem die Teilnehmer_innen ihre eigene Esacono-Skulptur realisieren können.

Im Rahmen der Critical Make – turning functionality

Esacono: how to make it yourself

Info
prev
prev
next

Der Förderfonds Engagement der Migros-Gruppe unterstützt die Weiterentwicklung der Vermittlungsangebote des HeK

Related

Oslo Night: Wiki Battle

Sa, 23.09.2017, 21:00

Microscope Workshop

So, 22.10.2017, 13:30

Familiensonntag

So, 29.10.2017, 14:00