2483
HeK (Haus der elektronischen Künste Basel), Foto: Christoph Oeschger

Das HeK öffnet wieder!

Wir freuen uns darauf, Sie bald bei uns begrüssen zu dürfen! Ab dem 27.05.2020 ist die Ausstellung „Schweizer Medienkunst: knowbotiq, Alan Bogana, Félicien Goguey - Pax Art Awards 2019“ für Sie geöffnet. Selbstverständlich werden alle Vorgaben hinsichtlich Abstands- und Hygieneregeln garantiert. Das bistro genusswerk&co ist auch wieder für Sie da!

Veranstaltung

27.05.2020, 12:00-18:00

Schutzkonzept

Die Sicherheit der Besuchenden und Mitarbeitenden steht an oberster Stelle. Um deren Schutz zu gewährleisten, hat das HeK (Haus der elektronischen Künste Basel) ein umfassendes Schutzkonzept erarbeitet, das die Covid-19-Verordnungen des Bundesrates und Empfehlungen der Abteilung Kultur (BS) umsetzt und den Besuch im Museum regelt. Dazu zählen:

• Tickets
Besucherinnen und Besucher sollen, wenn möglich, ein Ticket vorab online beziehen. Vor Ort bevorzugen wir Kartenzahlung.

• Hygiene und Reinigung
Besucher*innen sind gebeten, beim Eintreffen ins HeK ihre Hände zu desinfizieren oder sie in den Toiletten im Untergeschoss mit Wasser und Seife zu waschen. Mitarbeitende machen dasselbe und wiederholen dies vor und nach jeder Pause. Es werden keine Flyer und Prospekte aufgelegt. Ihr persönliches Saalblatt erhalten Sie an der Kasse. Wir bevorzugen Kartenzahlung – in Ausnahmefällen kann bar bezahlt werden. Für zusätzliche Reinigung und Hygienemassnahmen in der gesamten Museumsinfrastruktur ist gesorgt. Dies betrifft u.a. die Reinigungsintervalle von Türgriffen, Wasserhähnen, Thekenbereich und Toiletten. Niesen oder husten Sie in die Armbeuge – und bleiben sie zu Hause, wenn Sie sich krank fühlen! Es besteht keine Maskenpflicht im Museum – für Workshops werden Masken empfohlen. Bitte beachten Sie, dass Garderobe und Schliessfächer momentan gesperrt sind.

• Abstand halten und maximale Personenzahl
Die Kasse wird durch eine Plexiglaswand von den Kundinnen und Kunden abgetrennt. Im gesamten Haus, sei es bei Führungen oder individuellen Besuchen, gilt der Mindestabstand von 1,5 Metern.
Auf dem Boden vor der Kasse sowie für Warteschlangen werden Abstandsmarkierungen angebracht.
Die Anzahl Personen (Besucher*innen und Mitarbeitende) im Museums ist limitiert auf 120 Personen total bzw. 20 Personen im Foyer, 100 Personen im Ausstellungsraum und in die Videoboxen im Ausstellungsraum 6 bzw. 12 Personen (mit zusätzlichem Hinweis). Die Limitierung wird von der Kasse aus per Software überwacht und ggf. wird der Zugang temporär untersagt.
Im Veranstaltungsraum (UG) ist die Personenanzahl auf 35-50 Personen limitiert (mit/ohne Bestuhlung), im Workshopraum (Nutzung voraussichtlich ab Juli) auf 10 Personen. Bei bestuhlten Veranstaltungen (Konzerten, Talks, Workshops etc.) wird der Sicherheitsabstand von 1 Meter pro Stuhl (und ggf. Tisch) befolgt.
Ausnahmen gelten für Familien und Personen eines Haushaltes.

• Führungen, Workshops und weitere Veranstaltungen 
Führungen und Workshops mit bis zu 30 Besucher*innen werden angeboten. Veranstaltungen über 30 Personen (Konzerte, Vernissagen etc.) im HeK (sei es im Museumsbereich, Workshopsraum, Aussenplattform oder im Veranstaltungsraum (UG)) finden mit Kontaktdatenerfassung für die Börden statt (14 Tage Aufbewahrung). Zusätzlich findet ein umfangreiches Online- Programm statt.

• Personen mit COVID 19
Wir bitten Besucher*innen, die sich krank fühlen oder COVID-19-Symptome haben, zuhause zu bleiben.

• Shopmöbel mit Publikationen, Gagets etc.
Das Shopmöbel unterliegt den Richtlinien für Geschäfte. Der aktuelle Katalog liegt zum Verkauf aus.

• bistro genusswerk&co
Das bistro genusswerk&co verfügt über einen separaten Eingang und ein eigenes Schutzkonzept. Bitte beachten Sie die dortigen Massnahmen.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und bitten Sie, die Regeln zu Ihrem eigenen Schutz und demjenigen Ihrer Mitmenschen einzuhalten. 

Wir freuen uns auf Ihren baldigen Besuch!

Ihr HeK Basel Team

Das HeK öffnet wieder!

Info
prev
prev
next