Mark Wirblich: My Boyfriend Came Back From the War, 2005

Bits and Bites - Was macht ein Remix in der Kunst?

Ausstellungsrundgang im Gespräch mit Felix Stalder, Dozent und Forscher zu Medienkulturen an der Zürcher Hochschule der Künste, anschliessend gemeinsamer Imbiss.

Vermittlung/Führung

Di, 01.03.2016, 18:30

Eintritt: 20 / 15 CHF

Anmeldung: vermittlung@hek.ch

Mark Wirblich: My Boyfriend Came Back From the War, 2005

Ausstellungsrundgang im Gespräch mit Felix Stalder, Dozent und Forscher zu Medienkulturen an der Zürcher Hochschule der Künste, anschliessend gemeinsamer Imbiss.

In dem Ausstellungsgespräch wird die Vielfalt des "Remix" als Methode im Zentrum stehen und dem darin zum Ausdruck kommenden Spannung zwischen Vergangenheit und Gegenwart, zwischen dem Übernommenen und dem Neuen. Wir werden uns mit den unterschiedlichen Strategien beschäftigen, die in den Arbeiten angewandt wurden, und aber auch diskutieren, warum diese längst nicht mehr nur für die Netzkunst relevant sind.

Bits and Bites - Was macht ein Remix in der Kunst?

Info
prev
prev
next

Related

Kuratorenführung

So, 10.12.2017, 15:00

Öffentliche Führung

So, 17.12.2017, 15:00

Mittwochs Matinee - Wie...

Mi, 28.02.2018, 10:00

-- 534 dd