2922
Jakob Kudsk Steensen, Primal Tourism, 2016-2020, Installation view, «Shaping the Invisible World – Digital Cartography as an Instrument of Knowledge», 2021, HeK (House of electronic Arts Basel), Photo: Franz Wamhof

Artist Talk Jakob Kudsk Steensen

Der dänische Künstler Jakob Kudsk Steensen spricht mit dem Co-Kuratoren Boris Magrini über seine VR-Arbeit «Primal Tourism», die in unserer aktuellen Ausstellung «Shaping the Invisible World – Digitale Kartografie als Werkzeug des Wissens» zu sehen ist.

Veranstaltung/Online-Künstlergespräch

14.04.2021, 17:00-17:30

Ort: Instagram

Instagram: @hek_basel

Jakob Kudsk Steensen, Primal Tourism, 2016-2020, Installationsansicht «Shaping the Invisible World – Digitale Kartografie als Werkzeug des Wissens», 2021, HeK (Haus der elektronischen Künste Basel), Foto: Franz Wamhof

Die Arbeit Primal Tourism von Jakob Kudsk Steensen ist eine massstabsgetreue virtuelle Nachbildung der Touristeninsel Borabora in Französisch-Polynesien. Der Künstler hat für die Nachbildung der Insel verschiedene Quellen wie Pläne, Satellitenbilder, Touristenfotos, Bilder aus wissenschaftlichen Zeitschriften, Zeichnungen und historische Berichte verwendet. Die Narrative, die der Künstler dadurch zur Insel kreiert, erzählen Geschichten über den Tourismus, den Kolonialismus und Technologie aus der Perspektive einer fiktiven Zukunft. In ihr ist die Insel verlassen und wegen der globalen Erwärmung teilweise von Wasser bedeckt. Die Betrachter*innen können in einer immersiven Umgebung reale und fiktive Elemente der Geschichte von Borabora erkunden, und so ein Verständnis für die mit der Insel verbundenen Ereignisse und globalen ökologischen Probleme erlangen. Die vom Künstler gewählte Methode eröffnet unkonventionelle Strategien für Counter-Mapping, zum Beispiel Vorahnungen als Mittel, um ethische Überlegungen anzustellen.

Jakob Kudsk Steensen lebt in New York und arbeitet mit Environmental Storytelling durch 3D-Animation, Sound und immersiven Installationen. Er studierte Kunst und Neue Medien in London und Kopenhagen.

Das Gespräch findet auf unserem Instagramkanal @hek_basel auf Englisch statt.

Artist Talk Jakob Kudsk Steensen

Info
prev
prev
next