2665
Präsentation der Workshopergebnisse, BitFabrik 2019, Foto: Ivana Kresic

Mehr als Worte: ASCII Art - Familientag

Bevor wir Emojis hatten für unsere digitale Körpersprache, gab es ASCII-Art - die Kunst mit Buchstaben Bilder zu gestalten. Eine kleine Reise zurück in die Anfänge der Medienkultur mit Workshop und Ausstellungsbesuch.

médiation/tour guidée, atelier

18.10.2020, 14:00-17:00

lieu: HeK

Âge: ab 7 Jahre

Entrée: Ausstellungseintritt

Emoticons

Gefühle sind vielfältig und nuanciert. Wir zeigen mit Mimik und Gestik, was wir empfinden und können damit mehr sagen als nur mit Worten. Das ist auch die Stärke von Emojis, die wir in unserer digitalen Alltagskommunikation häufig verwenden.
 
Aber hast du gewusst, dass die Urgrosseltern der Emojis keine Bilder waren, sondern Buchstaben? Sie hiessen Emoticons und gehören zur ASCII Art - das ist die Kunst, Bilder mit Buchstaben zu gestalten.
 
Im Workshop entdecken wir die alte Welt der ASCII Art: wir schauen uns einen StarWars Film in Buchstaben an, stöbern in ASCII Art Museums und lassen unsere Webcam im Buchstabenmodus laufen.
Mit dem ASCII Kartenset könnt ihr eure eigene ASCII Art gestalten und daraus einen Button machen, oder für eine schicke Email-Signatur verwenden.
In einem kurzen Ausstellungsbesuch erkunden wir, wie Computer mit unserem Gesichtsausdruck umgehen: wie können sie erkennen, wie wir uns fühlen?
 
Der Familientag ist in zwei Gruppen aufgeteilt:
Gruppe 0: 14:00-15:30
Gruppe 1: 15:30-17:00
Bitte bei der Anmeldung berücksichtigen!
 
Das Angebot ist für Familien mit Kindern ab 7 Jahren ausgelegt, aber natürlich sind jüngere Geschwister ebenfalls willkommen.
Es können  individuell Pausen gemacht werden, das Bistro ist geöffnet. Auf der überdachten Plattform und dem Freilager-Platz gibt es Platz zum Austoben und Picknicken (autofrei).

Mehr als Worte: ASCII Art - Familientag

Info
prev
prev
next