UKI - Enter the Bionet, Screenshot

UKI - Enter the BioNet

Die interaktive Installation Enter the BioNet von Shu Lea Cheang nimmt uns mit in eine Zukunft, in der das Netz, das Internet unserer Zeit, zusammengebrochen ist.

Veranstaltung/Installation, Performance

Do-So, 10.-13.11.2016, 18:30

Eintritt: frei

Links: http://www.mauvaiscontact.info

UKI - Enter the Bionet, Screenshot

Die interaktive Installation Enter the BioNet von Shu Lea Cheang nimmt uns mit in eine Zukunft, in der das Netz, das Internet unserer Zeit, zusammengebrochen ist.

Bei ihrem Werk handelt es sich um eine Art Science-Fiction Game: 

UKI - Enter the BioNet ist ein kollektives Spiel in dem die Spieler_innen gegen das UKI-Virus antreten. Dieses ist von einem mächtigen Konzern ausgesetzt worden. Es befällt die roten Blutkörperchen der Menschen und programmiert deren Körperempfindungen so um, dass sie kein Verlangen zu Intimität mehr verspüren.

Gegen die Umprogrammierung ihrer Körperempfindungen können 2-8 Spieler_innen ankämpfen, indem sie ihre Körperzustände (live gemessen von einem Sensor) einander angleichen. Wie können sich die Spieler_innen als Gemeinschaft gegen die Absichten des Konzerns behaupten? Und wie kann man sich synchronisieren? Welche Rolle spielen Körperzustände und Empfindungen dabei? Dies sind Fragen, die sich im interaktiven Game spielerisch erörtern lassen.

Eröffnung: 10.11.2016, 18:30
Öffnungszeiten: 11.-13.11.2016, 12:00-18:00

UKI - Enter the BioNet

Info
prev
prev
next

Related

Familiensonntag

So, 27.11.2016, 14:00

Mittwoch Matinée

Mi, 21.12.2016, 10:00

Bits und Bites – wie...

Do, 26.01.2017, 18:30

-- 665 dd