Mit einem fluoreszierenden Quallenprotein gentechnisch veränderte Katze. Copyright: Mayo-Klinik

Mittwoch Matinee – Anti-Körper in der Kunst

Rundgang und Gespräch in der Ausstellung "Lynn Hershman: Anti-Bodies".

Vermittlung/Führung

23.05.2018, 10:00-12:00

Alter: für alle Interessierten

Eintritt: 10 / 5 CHF (bis 16 Jahre)

Anmeldung: keine

Links: http://www.museenbasel.ch/de/extras/mittwochmatinee.php

Lynn Hershman-Leeson gehört zu den Pionierinnen der Medienkunst. In ihrer ersten Einzelausstellung in der Schweiz zeigt Hershman mehrere aktuelle Arbeiten, die sich mit dem Thema des biologischen Fortschritts, den Entwicklungen der künstlichen Intelligenz und der wissenschaftlichen Forschung zum Thema Anti-Körper auseinandersetzen. Im Gespräch gewinnen wir Einblicke in diese Forschung und finden individuelle Zugänge zur künstlerischen Forschung.

In der Kaffeepause können die Gespräche gemeinsam mit dem/der Vermittlungsmitarbeiter_in vertieft und weitere Fragen behandelt werden.

Im Rahmen der Mittwoch-Matineen der Museen Basel.

Mittwoch Matinee – Anti-Körper in der Kunst

Info
prev
prev
next
-- 983 dd