Foto: Dirk Wetzel

Familientag: Unsichtbare Helferchen

Am Familientag laden wir Familien mit Kindern ab sieben Jahren ein, gemeinsam die Ausstellung zu entdecken und während eines Workshops im Küchenlabor selber zu forschen.

Vermittlung/Familientag

21.10.2018, 14:00-17:00

Alter: ab sieben Jahren

Eintritt: Ausstellungseintritt (Kinder bis 16 Jahre kostenlos)

Anmeldung: vermittlung@hek.ch

Die Ausstellung Eco-Visionaries widmet sich dem Thema des ökologischen Wandels und präsentiert künstlerische Reaktionen darauf. Die Ausstellung untersucht dabei, wie neue Medien, Technologien und technowissenschaftliche Methoden in den Künsten unser Bewusstsein für das „Ökologische“ beeinflussen können.

Am Familientag können die Besucher_innen gemeinsam auf spielerische Art und Weise die Ausstellung entdecken und anschliessen noch vertieft den Geheimnissen des Mikrobenkosmos in unserer Ernährung auf den Grund gehen: Im Fermentierworkshop stellen die Teilnehmenden selber Ketchup und Limonade her.

Zusammen mit der Künstlerin Maya Minder lernen die Besucher_innen Mikroben und Hefepilze als Helferchen in unserer Ernährung kennen. Diese sind zwar unsichtbar, kommen aber im Alltag überall vor – zum Beispiel im Käse, Joghurt, Sauerkraut und vielem mehr. Im Workshop erfahren die Familien, wie diese kleinen Helferchen uns stärken oder auch krankmachen können.

Bitte melden Sie sich an, da die Teilnehmerzahl beschränkt ist.

Familientag: Unsichtbare Helferchen

Info
prev
prev
next

Related

Lunch Beat

Do, 30.11.2017, 12:00

DIY...

Fr, 19.01.2018, 18:00

In The Woods - part II

Fr, 19.01.2018, 18:00

-- 1060 dd