AMT – Archaeologies of Media and Technology

AMT Salon

Präsentation und Diskussion der Arbeitsgruppe Archäologie der Medien- und Technikforschung der Winchester School of Art mit Jussi Parikka und Ryan Bishop.

Veranstaltung/Performance, Talk

Di, 21.11.2017, 17:00

Eintritt: Eintritt frei

Links: https://www.southampton.ac.uk/amt/

Der AMT Salon wird die Frage der Medienarchäologie in einer Kunst- und Designschule diskutieren und einen Teil der Arbeiten der Forschungsgruppe für Archäologie der Medien und Technologie an der University of Southampton (Winchester School of Art) ausarbeiten. Die Professoren Ryan Bishop und Jussi Parikka leiten die Diskussion und Stephen Cornfords audiovisuelle "Performance Destruction of an Image Sensor“ fungiert als Beispiel für die praxisorientierten Aktivitäten bei AMT.

Inspiriert ist die Performance von unzähligen Youtube-Videos, in denen Geräte dekonstruiert werden - sogenannte "Teardown-Videos". Die Live-Dekonstruktion des Bildsensors einer 6 Megapixel Kompaktkamera offenbart die chromatische und kartesianische Architektur des digitalen Bildes. Die Bildanzeige löst sich in magentafarbenen und grünen Nebel auf, während die Kamera zwischen den Aufnahmemodi wechselt, um die Ausgabe zu normalisieren. Die Oberfläche des Sensors wird mit Fotogrammen fotografiert, was die physikalische Beschaffenheit dieses allgegenwärtigen, aber unzugänglichen technischen Bauteils unterstreicht.

Diese Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit dem Critical Media Lab, Basel, organisiert.

AMT Salon

Info
prev
prev
next

Related

Her* silences – On...

Do, 12.02.2015, 20:00

Green Crimes....

Mi, 15.11.2017, 18:30

-- 882 dd