Electrical Walk in Berlin-Kreuzberg während der Ausstellung Berlinzulage

Electrical Walk – Elektromagnetischer Stadtspaziergang

Während Christina Kubischs Electrical Walk erkunden die Besucher_innen ihre Umgebung mit magnetischen Kopfhörern.

Veranstaltung/Führung, Performance

08.12.2018, 14:00-15:00

Eintritt: 12 / 8 (red.)

Electrical Walk in Berlin-Kreuzberg während der Ausstellung Berlinzulage

Mit speziellen magnetischen Kopfhörern erforschen Besucher_innen während eines Stadtspaziergangs elektrisch erzeugte Klänge, die für das menschliche Ohr eigentlich nicht wahrnehmbar sind. Dank besonders empfindlichen Kopfhörern werden die Klänge ober- und unterirdischer elektrischer Ströme bewusst verstärkt und hörbar gemacht. Während Kubisch in den 80er Jahren noch versuchte, das leise Brummen der Stromkabel aus den Kopfhörern, die sie für ihre Installationen mit elektromagnetischer Induktion verwendete, herauszufiltern, wurden diese 2003 Hauptbestandteil ihrer Arbeit Electrical Walk.

Die Palette dieser Geräusche, ihre Klangfarben und Lautstärke variieren von Ort zu Ort, von Land zu Land. Eines haben sie gemeinsam: sie sind überall, auch dort, wo man sie nicht vermuten würde. Lichtsysteme, Transformatoren, Diebstahlsicherungen, Überwachungskameras, Handys, Computer, Aufzüge, Strassenbahnleitungen, Antennen, Navigationssysteme, Bankautomaten, Leuchtreklamen und Elektrogeräte bilden Stromfelder, die wie unter einem Tarnmantel versteckt und doch von unglaublicher Präsenz sind. Die Wahrnehmung des Alltäglichen verändert sich beim Stromhören und lässt das Gewohnte in einem anderen Kontext erscheinen.

Beschränkte Platzanzahl – bitte nutzen Sie den Vorverkauf auf der linken Seite.

Electrical Walk – Elektromagnetischer Stadtspaziergang

Info
prev
prev
next

Electrical Walk wird unterstützt von:

Related

Lunch Beat

Do, 30.11.2017, 12:00

DIY...

Fr, 19.01.2018, 18:00

In The Woods - part II

Fr, 19.01.2018, 18:00

-- 1155 dd